Nachsitzen UND Tadel! – 9 genervte Lehrer erzählen die dümmsten Ausreden ihrer Schüler

06.08.18, 14:22
{{current_page}}/{{pages}}

{{title}}

{{pubdate}}

Nächstes Bild

Als Lehrer hat man’s definitiv nicht immer leicht. Vor allem, wenn die Schüler nicht gerade kreative Wunderkinder sind.

[source:Westend61/Imago]

“So, und jetzt besprechen wir mal die Hausaufgaben…”, sagt Herr Müller. Kevin bricht in kalten Schweiß aus. Er hat natürlich lieber Fortnite gezockt, anstatt sich an die Polynomdivision zu setzen. Herr Müller macht die Runde, fragt die Aufgaben ab. Dann kommt er zu Kevin. Und dem platzt nervös eine absurde Ausrede heraus.
Genau wie den folgenden Schülern, deren frustrierte Lehrer ihre intelligenzfreien Ausreden auf Reddit teilten…

#1 Der Klassiker: Der Hund

[source:Giphy]

“‘Mein Hund hat die Hausaufgaben gefressen.’
Und dann zeigte er mir einen ‘Videobeweis’, in dem er die Hausaufgaben ganz klar selbst an den Hund verfütterte.” (volkmasterblood)

#2 Das böse Internet

[source:Giphy]

“Ein Siebtklässler erzählte mir: ‘Mr. pupHD, ich habe den Online-Test nicht machen können, weil wir das ganze Wochenende zu Hause kein Internet hatten und ich somit keine Möglichkeit hatte, den Test zu machen!’
Okay, alles gut, das nahm ich ihm ab. Bis…
‘Ich habe meinen anderen Lehrern E-Mails geschrieben, um ihnen mitzuteilen, dass ich kein Internet hatte, aber habe vergessen, Ihnen zu schreiben.’
Meine Güte, was für idiotische Dinge man von 12-Jährigen hört.” (pupHD)

#3 Kreativer geht’s auch

[source:Giphy]

“‘Ich wurde verhaftet und war die ganze letzte Woche im Knast.’
Der Schüler war letzte Woche in der Schule gewesen, ich hatte ihn mit meinen eigenen Augen gesehen.” (ZotDragon)

#4 Jetzt wird’s absurd

[source:Giphy]

“Eine Mutter schrieb mir einen Zettel:
‘[Kind] hat ihren Aufsatz nicht zu Ende schreiben können, weil letzte Nacht ein Eisbär in unsere Scheune eingebrochen ist und eines ihrer Schafe gegessen hat.’ Und das war auch noch wahr (in Nord-Kanada)!” (pennyxroyalty)

#5 Eine merkwürdige Aneinanderreihung

[source:Giphy]

“‘Ich konnte diese Woche nicht auf der Geige üben, weil ich einen Arzttermin hatte und duschen musste.'” (hehyih)

#6 Die werden auch immer jünger

[source:Giphy]

“‘Ich konnte meine Hausaufgaben nicht machen, weil ich damit beschäftigt war, mich für die Armee zu melden.’ (Der Schüler war übrigens 6 Jahre alt.)” (dr239)

#7 Whoa, was?

[source:Giphy]

“‘Ich wurde gestern auf dem Heimweg überfallen und mit einer Waffe bedroht.’
Das war sogar wahr – ich sah den Polizeibericht. Der Täter hatte den Rucksack samt Inhalt geklaut. Natürlich gab der Schüler trotzdem für den Rest des Semesters keine Hausaufgaben mehr ab, was ihn eine Note kostete. Ich dachte, er hätte vielleicht ein Posttraumatisches Stresssyndrom und fragte, ob er eventuell alles nachreichen wollte. ‘Nein, mir reicht meine Note.’ Okay…” (Jon3141592653589)

#8 Dafür gibt’s Bonuspunkte

[source:Giphy]

“Ein Kind in meiner Klasse erzählte mir, er habe seinen Hausaufgaben gestern das Schwimmen beigebracht, sie seien aber leider ertrunken. Er lud mich sogar zur Trauerfeier ein. Ich lachte so doll, dass ich ihn damit durchkommen ließ.” (irmari01)

#9 Ups, oh Gott

[source:Giphy]

“Eine Schülerin hatte ihre Hausaufgaben nicht gemacht.
‘Was ist passiert, ist dein Haus abgefackelt?’
Die Schülerin, schluchzend: ‘Tatsächlich… ja…’
‘Warte, was?’
Es stellte sich heraus, dass das Haus der Schülerin wirklich abgebrannt war.” (kethinov)